Small sailLarge sailSchleppverbandHafeneinfahrtWindWindWindWindWind321Water skierSchleppverbandHafeneinfahrtWindWind132Wind

Die Fragen der theoretischen Prüfung

Im folgenden sind alle Prüfungsfragen der theoretischen Prüfung des Bodenseeschifferpatents aufgelistet.

Lies zuerst Wer benötigt das Schifferpatent? für eine Erklärung der Kategorien.

Das Patent für die Hochrheinstrecke ist kein Teil des Bodenseeschifferpatents A und muss durch eine zusätzliche kostepflichtige Prüfung erworben werden.

Prüfungsverfahren:

1
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche allgemeinen Pflichten hat ein Schiffsführer im Sinne der BodenseeSchO zu erfüllen, ohne dass sie im Einzelnen geregelt sind?Allgemeine Sorgfaltspflicht, keine Behinderung und Gefährdung anderer
2
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Dürfen sie von den Vorschriften der BodenseeSchO abweichen?Ja, zur Abwendung einer unmittelbaren Gefahr
3
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Urkunden hat der Schiffsführer an Board mitzuführen (gemäß BodenseeSchO)?Schifferpatent, Zulassungsurkunde oder Bootsausweis
4
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Mit welchen Maßnahmen kann der Sportbootfahrer zur Reinhaltung des Bodensees beitragen?Keine wassergefährdenden Stoffe in den Bodensee einbringen
5
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie hat sich ein Schiffsführer, der an einem Unfall beteiligt war, zu verhalten?Angaben über seine Person und über die Art der Beteiligung ermöglichen
6
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Bei welchem Abstand müssen Sie bei Längsfahrten mit dem Motorboot (ausgenommen Boote mit Elektroantrieb bis 2kW) vom Ufer einhalten?Mindestens 300m
7
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Was müssen Sie beim Reinigen Ihrer Wasserfahrzeuge beachten?Nur mit Wasser reinigen
8
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Worauf sollten Sie beim Anbringen eines Unterwasseranstiches an ihrem Boot achten?Nur wenn erforderlich streichen, gewässerschonende Farbe verwenden
9
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Anforderungen werden an die Maschinenanlage auf Ihrem Fahrzeug hinsichtlich des Umweltschutzes gestellt?Lärm- und Abgasgrenzwerte einhalten
10
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Fahrzeuge sind "Fahrend" oder "in Fahrt" befindlich?Fahrzeuge, die weder mittelbar noch unmittelbar vor Anker liegen, nicht am Ufer festgemacht haben oder festgefahren sind
11
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Fahrzeuge sind "stillliegend"?Fahrzeuge, die unmittelbar oder mittelbar vor Anker liegen oder am Ufer festgemacht sind
12
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Innerhalb welcher Frist ist der Verkauf eines Wasserfahrzeuges der zuständigen Behörde zu melden?Innerhalb von 14 Tage
13
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Muss bei Verlegung des Liegeplatzes in den Bereich einer anderen für die Zulassung zuständigen Behörde die Ausstellung einer neuen Zulassungsurkunde beantragt werden?Ja, innerhalb von 2 Monaten
14
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Angaben sind der zuständigen Behörde beim Verkauf eines Wasserfahrzeuges zu machen?Anschrift des Erwerbers und zukünftiger Standort
15
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Pflichten zur Hilfeleistung bei der Rettung von Menschen und in Seenot geratener Fahrzeuge bestehen für den Schiffsführer und seine Besatzung?Unverzüglich Hilfe leisten
16
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Fahrgeschwindigkeit darf mit Wasserfahrzeugen auf dem Bodensee höchstens gefahren werden?40 km/h
17
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Geschwindigkeitsbeschränkungen für Vergnügungsfahrzeuge gelten auf Rheinstrecken "Alter Rhein" und "Seerhein"?10 km/h
18
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Ist das Wasserskifahren auf den Rheinstrecken erlaubt?Nein
19
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Einschränkungen bestehen für die maschinenbetriebene Schifffahrt im Uferbereich?Beim An. Bzw. Ablegen kürzesten Weg nehmen, Höchstgeschwindigkeit 10 km/h
20
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Regeln müssen beim Ankern auf dem Bodensee außerhalb bewilligter Liegeplätze beachtet werden?Ohne Erlaubnis nicht länger als 24 Stunden am gleichen Ort
21
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Staaten grenzen heute an den Bodensee?Deutschland, Österreich, Schweiz
22
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wo gibt es auf dem Obersee Hoheitsgrenzen?In der Konstanzer Bucht
23
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie sind die Hoheitsgrenzen auf den Rheinstrecken festgelegt?In der Gewässermitte
24
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Was verstehen sie unter einem Kondominium?Gemeinsam verwaltetes Hoheitsgebiet
25
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Was verstehen Sie unter einer Realteilung in Bezug auf den Bodensee?Gewässerteilung in der Mitte
26
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche besonderen Aufgaben nehmen die Schiffahrtsbehörden/Schiffahrtsämter wahr?Erteilung von Zulassungen und Patenten
27
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Was für Aufgaben obliegen den Wasserschutzpolizeien/Seepolizeien?Überwachung und Kontrolle der Schifffahrt
28
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Aufgaben obliegen den Zolldienststellen?Grenzkontrolle von Personen und Waren
29
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche grundsätzlichen Zoll- und Passvorschriften müssen Sie bei einem Grenzübertritt mit Ihrem Fahrzeug am Bodensee beachten?Gültige Ausweispapiere für Personen und Boot mitführen, erforderlichenfalls beim Zoll melden
30
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Behörden sind für den Vollzug der BodenseeSchO am deutschen Ufer zuständig?Landratsämter Bodenseekreis, Konstanz, Lindau und Wasserschutzpolizei
31
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche in den Bodenseeanliegerstaaten einheitlich erlassene Bestimmung regelt die Schifffahrt auf dem Bodensee?BodenseeSchO
32
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Behörden sind am deutschen Ufer für die Erteilung von Schifferpatenten und für die Zulassung von Wasserfahrzeugen zuständig?Landratsämter Bodenseekreis, Konstanz und Lindau
33
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Für welche Seeteile und Rheinstrecken gilt die BodenseeSchO?Bodensee einschließlich Untersee, Alter Rhein und Rheinstrecken zwischen Konstanz und Schaffhausen
34
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie heißen die drei größten Inseln im Bodensee?Mainau, Reichenau, Lindau
35
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie groß ist die Fläche des Bodensees?571 km<sup>2</sup>
36
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie groß ist die Entfernung zwischen Ludwigshafen und Bregenz?63 km
37
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie breit ist der Bodensee zwischen Friedrichshafen und Arbon?14 km
38
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wo befindet sich die größte Tiefe des Obersees?Zwischen Fischbach und Uttwil
39
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie tief ist die tiefste Stelle des Bodensees?254 m
40
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie wird der Seeboden eingeteilt?Ufer, Hang, Wysse, Halde, Schweb, Tiefhalde, Tiefer Schweb
41
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie groß ist die Entfernung zwischen Konstanz und Bregenz?46 km
42
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie groß ist die Entfernung zwischen Ludwigshafen und der Insel Mainau?17 km
43
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie groß ist die Entfernung zwischen Konstanz und Stein am Rhein?27 km
44
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Nennen sie die wichtigsten Naturschutzgebiete am Bodensee?Eriskircher Ried, Wollmatinger Ried, Halbinsel Mettnau
45
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie sind die Naturschutzgebiete gekennzeichnet?Durch weiße Dreiecktafeln, grüner Rand, schwarzer Adler und die Aufschrift Naturschutzgebiet
46
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Vorschriften müssen Sie als Sportbootfahrer bei Naturschutzgebieten beachten?Abstand halten, nicht hineinfahren," Anlanden verboten"
47
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welchen Mindestabstand müssen Sie zu Beständen von Wasserpflanzen wie Binsen, Schilf und Seerosen einhalten?25m
48
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Bestimmungen müssen ein Sportbootfahrer und seine Mitfahrer beachten, wenn sie den Fischfang als Sportfischer ausüben wollen?Erlaubnis und Befähigung muss vorhanden sein
49
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welches ist die größte Breite des Bodensees und wo befindet sich diese?14 km zwischen Friedrichshafen und Arbon
50
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Ich welchen besonders gekennzeichneten Flächen dürfen Sie mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug nicht anlanden?In Naturschutzgebieten
51
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie heißt die Verbindung zwischen Obersee und Untersee?Seerhein
52
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Aufgaben und Pflichten hat ein Mitglied der Schiffsmannschaft zu erfüllen?Allen Anordnungen des Schiffsführers im Rahmen seiner Verantwortung sind zu befolgen
53
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Anweisungen des Schiffsführers haben die an Bord befindlichen Personen zu befolgen, die nicht zur Schiffsmannschaft gehören?Alle Anordnungen, die der Sicherheit und Ordnung an Bord dienen
54
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Fahrzeuge müssen mit einem amtlichen Kennzeichen versehen sein?Alle Fahrzeuge über 2.50 m Länge, ausgenommen Surfbretter, Paddelboote und Rennruderboote ohne Motor
55
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wer erteilt die Kennzeichen für Wasserfahrzeuge am deutschen Bodenseeufer?Landratsämter Bodenseekreis, Konstanz und Lindau
56
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie hoch müssen die Kennzeichen mindestens sein?8 cm
57
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wo müssen die Kennzeichen angebracht sein?An gut sichtbarer Stelle auf beiden Seiten des Schiffes
58
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie müssen Segelsurfbretter, Paddelboote und Rennruderboote gekennzeichnet sein?Mit Namen und Anschrift des Eigners
59
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Für welche Vergnügungsfahrzeuge ist ein Schifferpatent erforderlich?Für Motorfahrzeuge über 4.4 kW Maschinenleistung und für Segelfahrzeuge über 12 m<sup>2</sup>
60
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Wasserfahrzeuge dürfen Sie mit einem Schifferpatent der Kategorie "A" führen?Alle motorbetriebenen Vergnügungsfahrzeuge
61
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Dürfen sie mit einem Schifferpatent der Kategorie "D" auch Segelboote unter Motor führen, deren Maschinenleistung 4.4 kW übersteigt?Nein
62
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Vorraussetzungen sind für den Erwerb eines Schifferpatentes der Kategorie "A" und "D" zu erfüllen?Mindestalter, Eignung und Befähigung
63
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Kann ein Schifferpatent entzogen werden?Ja, nach erheblicher Pflichtverletzung als Schiffsführer und im Straßenverkehr
64
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Kann ein Schifferpatent entzogen oder eingeschränkt werden?Ja, wenn Eignung und Befähigung nicht mehr gegeben oder eingeschränkt sind
65
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Mindestalter ist für Patentbewerber für Vergnügungsfahrzeuge mit Maschinenantrieb über 4.4 kW erforderlich?18 Jahre
66
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welches Mindestalter ist für Patentbewerber für Segelfahrzeuge über 12 m2 erforderlich?14 Jahre
67
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Darf ein Patentinhaber der Kategorie "A" ein Fahrgastschiff führen?Ja, wenn er 21 Jahre alt ist und das Fahrzeug für maximal 12 Fahrgäste zugelassen ist
68
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welches Mindestalter ist für Patentinhaber erforderlich, um Fahrgastschiffe mit maximal 12 Personen Zulassung zu führen?21 Jahre
69
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Fahrzeuge unterliegen der Untersuchungs- und Zulassungspflicht?Alle motorbetriebenen Fahrzeuge sowie alle Fahrzeuge mit Wohn-, Koch-, oder sanitärer Einrichtung
70
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wann erlischt die Zulassung von Vergnügungsfahrzeugen mit Maschinenantrieb?Nach 3 Jahren
71
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wann müssen zugelassene Fahrzeug erneut untersucht werden?In der Regel nach 3 Jahren oder bei baulichen Änderungen
72
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche wichtigen Ausrüstungsgegenstände müssen sich an Bord eines zugelassenen Wasserfahrzeuges auf dem Bodensee befinden?Die in der Zulassungsurkunde vorgeschriebenen
73
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Anforderungen hinsichtlich des Umweltschutzes werden an die für den Bodensee zugelassenen Fahrzeuge gestellt?Lärm- und Abgasgrenzwerte müssen eingehalten werden, Abwasserentsorgung nur an Land zugelassen
74
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie viele Rettungsmittel müssen sich an Bord eines Vergnügungsfahrzeuges befinden?So viele, wie Personen an Bord sind
75
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welchen Wert darf das Betriebsgeräusch eines Wasserfahrzeugs in db(A) nicht überschreiten?72 db(A) in 25m seitlicher Entfernung
76
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Fahrzeuge müssen mit Behältern zur Aufnahme von Fäkalien, Abwässern und Abfällen ausgerüstet sein?Fahrzeuge mit Koch- oder Sanitäreinrichtung
77
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Was gilt für Fahrzeuge mit Maschinenantrieb bei erstmaliger Zulassung seit dem 1. Januar 1993 auf dem Bodensee?Abgastypenprüfbescheinigung für den Motor erforderlich
78
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wann kann die zuständige Behörde die Zulassung entziehen?Wenn das Fahrzeug nicht mehr den Vorschriften entspricht
79
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Ab welcher Bootslänge muss ein Boot ohne Maschinenantrieb, Wohn-, Koch- oder sanitärer Einrichtung bei der Zulassungsstelle registriert werden?Alle Fahrzeuge über 2.50 m Länge, ausgenommen Surfbretter, Paddel- und Rennruderboote ohne Motor
80
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Welche Anforderungen hinsichtlich des Gewässerschutzes werden an die für den Bodensee zugelassenen Fahrzeuge gestellt?Fäkalien, Abwasser und Abfall müssen ordnungsgemäß an Land entsorgt werden
81
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Ist für das Manövrieren unter Motor die Kenntnis über die Drehrichtung des Propellers (Schiffsschraube) wichtig?Ja, um den Radeffekt beim An- und Ablegen ausnutzen zu können
82
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Sind die Drehkreise bei Schiffen mit starrer Antriebswelle verschieden groß?Ja, weil der Radeffekt des Propellers eine Drehrichtung unterstützt und der anderen entgegenwirkt
83
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Bei einem Schiff mit rechtsdrehendem Propeller (Schiffsschraube) nehmen sie Fahrt achteraus auf, nach welcher Seite wird das Schiff abdrehen?Nach Backbord
84
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Bei einem Schiff mit linksdrehendem Propeller (Schiffsschraube) nehmen sie Fahrt achteraus auf, nach welcher Seite wird das Schiff abdrehen?Nach Steuerbord
85
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Warum ist beim Starten einer Maschine die Getriebestellung stets auf "neutral" zu stellen?Damit das Fahrzeug nicht unkontrolliert und ruckartig anfährt
86
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Ihr Boot hat eine Motorenanlage mit linksdrehender Schraube (Propeller); Welches ist die günstigste Anlegeseite?Die Steuerbordseite
87
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Es ertönt der Ruf "Mann über Bord"; Was tun Sie als Rudergänger auf einem Motorboot?Auskuppeln, Ruder auf die Seite legen, an der die Person über Bord gegangen ist
88
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie sollten Sie Ihr Boot unter Motor zum Stehen bringen, um bei Starkwind eine Person an Bord zu nehmen?Gegen den Wind/Strömung anfahren, auskuppeln, Person aufnehmen
89
Kategorien: A, D
Gebiet: Allgemeines, Zulassung, Bau & Ausrüstung
Wie legen Sie unter Motor bei starkem Wind an?Wenn möglich gegen den Wind
90
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Nennen Sie die Sichtweite eines "Hellen Lichtes" weißer Farbe.4 km
91
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Nennen Sie die Sichtweite eines "Hellen Lichtes" roter und grüner Farbe.3 km
92
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Nennen Sie die Sichtweite eines "Gewöhnlichen Lichtes" weißer Farbe.2 km
93
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Nennen Sie die Sichtweite eines "Gewöhnlichen Lichtes" roter und grüner Farbe.1.5 km
94
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Nennen Sie die Sektorenbereiche der einzelnen Fahrtlichter.Topplicht 225°, Seitenlichter 112.5°, Hecklicht 135°
95
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welches sind die erforderlichen Fahrtlichter von Vergnügungsfahrzeugen mit Maschinenantrieb über 4.4 kW gemäß BodenseeSchO? (Sektoren, Sichtweite, Farbe)?Topplicht 225°, 2 km weiß; Seitenlichter 112.5°, 1.5 km, Backbord rot, Steuerbord grün; Hecklicht 135°, 2 km weiß
96
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Lichterführung ist für Segelfahrzeuge unter Motor bis 4.4 kW bei Fahrt in der Nacht oder unsichtigem Wetter unter Segel vorgeschrieben?Ein weißes Rundumlicht
97
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Lichterführung ist für Segelfahrzeuge bei Nacht und unsichtigem Wetter unter Segel vorgeschrieben?Ein weißes Rundumlicht
98
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Erleichterungen für Vergnügungsfahrzeuge mit Maschinenantrieb bis 4.4 kW bestehen hinsichtlich der Lichterführung?Es genügt ein weißes Rundumlicht
99
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie sind stillliegende Fahrzeuge zur Nachtzeit oder bei unsichtigem Wetter außerhalb von Häfen zu kennzeichnen? (Ankerlieger)Durch ein weißes Rundumlicht
100
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Lichterführung ist für ein geschlepptes Fahrzeug vorgeschrieben und wie muss das Schleppfahrzeug gekennzeichnet sein?Ein weißes Rundumlicht, Schlepper die Lichter seiner Fahrzeugart
101
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Lichterführung ist für Wasserfahrzeuge ohne Maschinenantrieb in der Nacht vorgeschrieben?Ein weißes Rundumlicht
102
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Woran ist während der Nacht ein Vorrangfahrzeug zu erkennen?An einem grünen Rundumlicht
103
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Ein blaues Blinklicht kommt auf Ihrem Fahrkurs in Sicht; was ist gegeben und welche Maßnahmen müssen Sie erforderlichenfalls treffen?Einsatzfahrt der Polizei, Ölwehr, Rettungsdienst ausweichen und genügend Raum geben, notfalls anhalten
104
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Woran können Sie erkennen, dass sich ein fremdes Schiff in einer Notlage befindet und Hilfe benötigt?Durch Lichtsignale, Folge langer Töne
105
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Form und Mindestgröße müssen die in der BodenseeSchO genannten Flaggen aufweisen?Rechteckig, mindestens 60 cm x 60 cm
106
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie ist ein Vorrangschiff während der Tagzeit gekennzeichnet?Durch einen grünen Ball, Durchmesser mindestens 50 cm
107
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Woran können Sie die Fahrzeuge der Berufsfischer beim Fang erkennen?Weißer Ball, Durchmesser mindestens 30 cm
108
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie sind die Fahrzeuge der Sportfischer, die mit einer Schleppangel fischen, zu erkennen?An einer weißen Flagge, mindestens 60 cm x 60 cm
109
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Auf Ihrem Fahrkurs kommt ein Baggerschiff in Sicht; es hat zwei weiße Flaggen übereinander gesetzt. Worauf ist besonders bei der Vorbeifahrt zu achten?Gefahr durch Anker, Abstand halten
110
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Auf Ihrem Fahrkurs sehen Sie ein Motorboot, auf dem ein Besatzungsmitglied eine rote Flagge im Kreis schwenkt. Welche Situation ist gegeben und welche Maßnahmen müssen Sie treffen?Fahrzeug in Not, Hilfe leisten oder holen
111
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie fahren während der Nacht in Ufernähe; auf Ihrem Fahrkurs kommen zwei weiße Lichter übereinander in Sicht. Was für eine Situation ist gegeben? Fahrzeuge bzw. schwimmende Anlagen mit gefährlicher Verankerung
112
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Auf Ihrem Fahrkurs sehen Sie bei Nacht ein Licht kreisen; in größeren Zeitabständen steigen in der Nähe des Lichtes rote Leuchtkugeln auf; welche Situation liegt an und was müssen Sie tun?Schiff in Not, Hilfe leisten oder Hilfe holen
113
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Im Fachen zwischen Ermatingen und Gottlieben auf der Bergfahrt kommt ein Arbeitsschiff in Sicht, das an seiner Backbordseite und an seiner Steuerbordseite je eine rot-weiße Flagge gesetzt hat. Wie müssen Sie sich verhalten?Ich kann an beiden Seiten langsam vorbeifahren
114
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Im Seerhein vor Gottlieben kommen auf Ihrem Fahrkurs talwärts bei Nacht etwas über der Wasseroberfläche zwei rote Lichter, darunter zwei weiße Lichter in Sicht. Welche Situation liegt an und wie müssen Sie sich verhalten?Gefahrenstelle, beidseitig vorsichtiges Vorbeifahren möglich
115
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Im Winterweg des Schwanenhalses liegt ein verankertes Baggerschiff, das an seiner Backbordseite eine rote Flagge und an seiner Steuerbordseite eine rotweiße Flagge gesetzt hat. Wie müssen Sie sich verhalten?Ich kann nur an der Steuerbordseite vorsichtig vorbeifahren
116
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie sehen am Ufer einen weiß-blauen Duppelstander aufgestellt. Was bedeutet dies?Tauchstelle von Land aus, Mindestabstand 50 m
117
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Ein stillliegendes Fahrzeug auf dem Bodensee hat einen weiß-blauen Doppelstander gesetzt. Welche Bedeutung hat diese Flagge? Tauchstelle vom Fahrzeug aus, 50 m Mindestabstand
118
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie sehen voraus mehrere weiße Blitzlichter. Welche Bedeutung haben diese?Schifffahrtshindernisse oder Absperrungen kommen in Sicht
119
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wozu dient die Lichterführung in der Schifffahrt?Um Art und Kurs eines anderen Fahrzeugs zu erkennen
120
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie sehen nachts ein weißes Licht voraus; was kann dies sein?Hecklicht eines Vorausfahrenden Fahrzeugs
121
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Was verstehen Sie unter dem Begriff "Stillliegen"?Fahrzeug, das unmittelbar oder mittelbar vor Anker liegt oder am Ufer festgemacht hat
122
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wann müssen Lichter geführt werden?Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang und bei unsichtigem Wetter
123
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie sind zur Nachtzeit und bei unsichtigem Wetter die Hafeneinfahrten gekennzeichnet?Von See gesehen Backbord rotes und Steuerbord grünes Licht
124
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie sind zur Nachtzeit und bei unsichtigem Wetter die Landestellen, die dem öffentlichen Verkehr dienen gekennzeichnet?Grünes Licht, darüber rotes Licht, gelbes Ansteuerlicht möglich
125
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wann muss ein Fahrzeug in Fahrt zwei Hecklichter führen?Wenn ein Hecklicht nicht über den gesamten Horizontbogen von 135° sichtbar ist
126
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Ein entgegenkommendes Schiff gibt einen kurzen Ton; welche Absicht will es Ihnen kundtun?Richte meinen Kurs nach Steuerbord
127
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie befinden sich mit Ihrem Fahrzeug in der Schifffahrtslinie; der Motor lässt sich nicht starten und ein anderes Fahrzeug nähert sich Ihnen. Welche Signalgebung ist erforderlich?4 kurze Töne
128
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie geraten mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug in ein größeres Nebelfeld; welche Signalgebung und andere Maßnahmen sind erforderlich?Langsam fahren, Ausguck stellen, Lichter führen, 1 langer Ton pro Minute geben, Ruhe an Bord
129
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie hören auf der Fahrt mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug eine Folge langer Töne; welche Situation ist gegeben und welche Maßnahmen leiten Sie ein? Fahrzeug ist in Seenot, helfen oder Hilfe holen
130
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie lautet das Hafeneinfahrtssignal der Vorrangfahrzeuge?3 lange Töne
131
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Bedeutung hat das Signal zwei kurze Töne dreimal in der Minute?Nebelsignal der Häfen, Landestellen und Nebelwarnanlagen
132
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Ein Fahrzeug kommt Ihrem Fahrzeug so entgegen, dass die Gefahr eines Zusammenstoßes besteht; es gibt einen langen Ton. Was beabsichtigt der Entgegenkommende und wie sollten Sie darauf reagieren?Er will seinen Kurs beibehalten, ich weiche aus; Signalgebung: ein kurzer Ton nach Steuerbord, zwei kurze Töne nach Backbord
133
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie wollen mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug rückwärts ablegen. Welches Signal müssen Sie erforderlichenfalls geben?3 kurze Töne
134
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie wollen einem entgegenkommenden Schiff nach Backbord ausweichen; welches Signal ist erforderlichenfalls zu geben?2kurze Töne
135
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Mit welchen optischen Signalen können Sie eine Notsituation auf Ihrem Fahrzeug anderen anzeigen?Schwenken eines Lichts, roter Flagge, Abschießung einer roten Rakete oder Ähnliches
136
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Mit welchen akustischen Signalen können Sie eine Notsituation auf Ihrem Fahrzeug anderen Fahrzeugen anzeigen?Folge langer Töne
137
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Ein Schleppverband gibt in der Nähe eines Hafens drei lange Töne; was beabsichtigt der Schleppverband und wie müssen Sie sich verhalten?Der Schleppverband will in den Hafen einlaufen, Vorfahrt gewähren
138
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Aufgrund der Fahrwasserverhältnisse wollen Sie mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eine Vorbeifahrt "Steuerbord an Steuerbord" durchführen; wie geben Sie Ihre Absicht dem entgegenkommenden Schiff bekannt?Ich gebe 2 kurze Töne
139
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
An welchen Signalen können Sie erkennen, dass Sie sich in der Nähe eines Hafens befinden? Es herrscht Nebel.2 kurze Töne, 3x pro Minute oder Glockenschläge
140
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Bedeutung haben vier kurze Töne nach der BodenseeSchO?Schiff ist manövrierunfähig
141
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie können Sie einem anderen Fahrzeug akustisch signalisieren, dass Sie Ihren Kurs beibehalten wollen?1 langer Ton
142
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
In unmittelbarer Nähe hören Sie von einem Schiff drei kurze Töne; Welches Manöver wird angezeigt und worauf müssen Sie achten?Schiff will rückwärts fahren, ich muss mich freihalten
143
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie nähern sich einem anderen Fahrzeug, das vier kurze Töne abgibt, welche Situation liegt vor und wie sollten Sie sich verhalten?Schiff ist manövrierunfähig, ich weiche aus
144
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Bei Nebelfahrt hören Sie zwei lange Töne in der Minute. Welche Bedeutung hat dieses Signal und Wie müssen Sie sich verhalten?Nebelsignal der Vorrangschiffe, besondere Aufmerksamkeit ist geboten
145
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie wollen mit Ihrem Fahrzeug den Hafen verlassen; welche Signalgebung ist gegebenenfalls erforderlich?1 langer Ton
146
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Einem entgegenkommenden Fahrzeug wollen Sie nach Steuerbord ausweichen; wie geben Sie dies besonders zu erkennen?Ich gebe l kurzen Ton
147
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie lautet das Brückendurchfahrtssignal?1 langer Ton
148
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Ein Fahrzeug in der Nähe gibt drei lange Töne; was beabsichtigt es und wie müssen Sie sich erforderlichenfalls verhalten?Vorrangschiff will in den Hafen einlaufen, Vorrang gewähren
149
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie lange dauert ein kurzer Ton?1 Sekunde
150
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie hören im Nebel einen langen Ton in der Minute; welche Bedeutung hat dieses Signal und wie müssen Sie sich verhalten?Nebelsignal eines Vergnügungsfahrzeuges, ebenfalls Signal geben, vorsichtig fahren
151
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Sie hören auf der Fahrt bei Nebel ein anhaltendes Läuten einer Glocke; worauf können Sie schließen, und wie sollten Sie sich verhalten?Ich befinde mich in der Nähe eines Hafens, vorsichtig
152
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welche Bedeutng hat ein kurzer Ton?Richte meinen Kurz nach Steuerbord
153
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Welches Nebelsignal gibt ein Vergnügungsfahrzeug?1 langer Ton pro Minute
154
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie lautet das Signal "Meine Maschine geht rückwärts"?3 kurze Töne
155
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie lange dauert ein langer Ton?4 Sekunden
156
Kategorien: A, D
Gebiet: Schallzeichen, Lichterführung, Optische Signale
Wie lautet das Notsignal?Ein Folge langer Töne
157
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Verbot der Durchfahrt oder gesperrte Wasserfläche für Fahrzeuge aller Art
158
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Nachtbezeichnung für Verbot der Durchfahrt oder gesperrte Wasserfläche für Fahrzeuge aller Art
159
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Verbot der Durchfahrt oder gesperrte Wasserfläche für Fahrzeuge mit Maschinenantrieb
160
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Verbot des Wasserskifahrens
161
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Verbot des Segelsurfbrettfahrens
162
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Überholverbot
163
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Überhol- und Begenungsverbot
164
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Liegeverbot
165
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Ankerverbot
166
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Festmachverbot
167
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Wendeverbot
168
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Verbot schädlichen Sog oder Wellenschlag zu erzeugen
169
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Verbot außerhalb der angezeigten Begrenzung zu fahren
170
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Gebot die durch den Pfeil angezeigten Richtung einzuschlagen
171
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Gebot unter bestimmten Umständen anzuhalten
172
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Gebot , die in km/h angegebene Geschwindigkeit nicht zu überschreiten
173
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Gebot ein Schallzeichen zu geben
174
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Gebot besondere Vorsicht walten zu lassen
175
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Beschränkte Durchfahrtshöhe
176
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Beschränkte Durchfahrtsbreite
177
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Empfohlene Durchfahrtsöffnung bei Brücken für Verkehr in beiden Richtungen
178
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Empfohlene Durchfahrtsöffnung bei Brücken für Verkehr nur in der Richtung, in der die Zeichen sichtbar sind
179
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Empfehlung, sich auf der mit "grün" bezeichneten Seite zu halten
180
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Erlaubnis zum Stilliegen
181
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Erlaubnis zum Ankern
182
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Ende eines Verbots oder Gebots
183
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Erlaubnis zum Wasserskifahren
184
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Erlaubnis zum Segelsurfbrettfahren
185
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Pfeil zeigt an, in welcher Richtung das Schifffahrtszeichen "Erlaubnis zum Stillliegen" gilt
186
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Anhalten zwecks Zollabfertigung
187
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Nach 30 m beginnt das Liegeverbot
188
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Kennzeichen der Mindestwassertiefe. Bei 2.5 m am Konstanzer Pegel ist seewärts der markierten Stelle eine Mindestwassertiefe von 2 m. Die Zahl auf der Tafel entspricht der in der Bodensee-Schifffahrtsverwaltungen eingetragenen Ordnungsnummer
189
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Worauf muss ein Schiffführer in der Nähe dieser Schifffahrtszeichen besonders achten?Auf Untiefen und Schifffahrtshindernisse
190
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welche Bedeutung hat dieses Schifffahrtszeichen?Das Fahrwasser ist eingeengt, die Zahl auf dem Zeichen gibt den Abstand in Metern an, in dem sich die Fahrzeuge vom entfernt halten sollen.
191
Kategorien: A, D
Gebiet: Schifffahrtszeichen
Welchen Schutz genießen die Schifffahrtszeichen?Festmachen, Verändern, Beschädigen oder Entfernen verboten
192
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welches sind die Merkmale eines Verdrängerbootes?Boot mit großem Tiefgang
193
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welches ist der wesentliche Unterschied zwischen einem Gleitboot und einem Verdrängerboot?Gleitboot gleitet leicht und schnell über das Wasser
194
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie verhalten sich Gleitboote bei geringer Fahrstufe?Sie werden zum Verdränger und erzeugen starkes Gewell
195
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was müssen Sie beim Schleppen eines anderen Fahrzeuges beachten?Geschwindigkeit an das geschleppte Fahrzeug anpassen, nicht ruckartig anfahren, Schleppleine nicht vertörnen
196
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wo wird am zweckmäßigsten die Schleppleine beim Geschleppten befestigt?Am Mast oder am Mittschiffspoller
197
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wann können sie ein Fahrzeug nicht längsseitig schleppen?Bei grober See und ungleichen Fahrzeugtypen
198
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was bezeichnet man als Tauwerk?Bezeichnung für sämtliche in der Schifffahrt verwendeten Leinen
199
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Aus welchen Materialien ist dehnungsfähiges Tauwerk?Natur- oder Kunststofffasern
200
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wozu wird ein Palstek verwendet?Um ein festes Auge, dass sich nicht zusammenzieht, herzustellen
201
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wozu verwenden Sie einen Schotstek?Zum Verbinden zweier ungleich starker Leinenenden
202
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wozu wird der Roringstek verwendet?Zum Festmachen an einem Ring
203
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wozu wird der Kreuzknoten verwendet?Zum Verbinden zweier gleich starker Leinenenden
204
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wozu wird der Achtknoten hauptsächlich verwendet?Am Ende von Schoten, um das Ausrauschen an Blöcken und Ösen zu verhindern
205
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie lang müssen Sie die Ankerkette stecken?Mindestens 3-fache Wassertiefe
206
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wo dürfen Sie im Bodensee nicht ankern?Unter Brücken, vor Häfen und Landestellen
207
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie viel Meter Ankerkette sollten Sie beim Ankern auf 4 m Wassertiefe stecken?12 m
208
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welches Tauwerk muss eine hohe Bruchlast und Elastizität aufweisen?Ankerleinen, Festmacher und Schleppleinen
209
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welchen Anforderungen müssen seemännische Knoten gerecht werden?Schnell und einfach machen und zu lösen, zuverlässig halten
210
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was ist beim Ausbrechen eines Feuers an Bord unbedingt zu tun?Ruhe bewahren, Rettungsmittel anlegen, rechtzeitig Notsignale geben, versuchen das Feuer zu löschen
211
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie verhalten sie sich bei Vergaserbränden?Benzinhahn schließen, Vollgas geben, abdecken und den Brand mit einem Feuerlöscher löschen
212
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wo sind Feuerlöscher an Bord unterzubringen?An gut zugänglichen Orten, an denen Feuerausbruch unwahrscheinlich ist
213
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was hat der Bootsführer vor dem Anlassen des Motors zu tun?Motorenraum und Bilge auf Booten mit Benzinmotoren gut belüften, auskuppeln
214
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was ist bei Gasanlagen an Bord zu beachten?Dass diese fachgerecht eingebaut und alle 2 Jahre überprüft werden
215
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche besonderen Gefahren können bei Flüssiggasanlagen auftreten?Flüssiggas ist schwerer als Luft, kann sich deshalb in der Bilge ansammeln, hohe Explosionsgefahr
216
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wo sollen Gasbehälter (Flaschen) gelagert bzw. installiert werden?In einem geschlossenen Raum mit einer Öffnung nach außenbords über der Wasserlinie
217
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie kann die Brand- und Explosionsgefahr auf Sportbooten mit Koch- und Heizeinrichtungen vermindert werden?Sorgfältige Bedienung und ständige Wartung
218
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Sicherheitsmaßnahmen trifft der Bootsführer vor Hereinbrechen eines Sturmes?Luken und Öffnungen Schließen, lose Gegenstände verstauen, Rettungswesten anziehen, ggf. Segel reffen
219
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie verhalten Sie sich, wenn Sie vor Hereinbrechen eines Sturmes keinen Schutzhafen mehr aufsuchen können?Windgeschützles Ufer aufsuchen oder freien Seeraum gewinnen, nicht auf Legerwall geraten
220
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wann dürfen Sie nach Kollisionen Ihre Fahrt fortsetzen?Wenn keine Gefahr Boot und Besatzung des anderen besteht und die Adressen ausgetauscht sind
221
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was müssen Sie bei Unglücksfällen grundsätzlich beachten?Zuerst Rettung von Personen, dann Bergung der Boote, Wasserschutzpolizei verständigen
222
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Sicherheitsmaßnahmen sind beim Tanken von Benzin unbedingt erforderlich?Feuer, offenes Licht und Rauchen verboten, Motor abstellen
223
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie heißt dieser Ankertyp?Danforth-Anker
224
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Müssen Sie bei Nebel und unsichtigem Wetter die vorgeschriebenen Lichter führen?Ja, immer
225
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Kann ich von einem auf dem Bodensee zugelassenen Schiff den Motor in ein anderes Schiff einbauen?Ja, aber nur mit einer gültigen Abgastypenprüfbescheinigung
226
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Mit welchen Fahrzeugen dürfen Sie näher als 300 m parallel zum Ufer fahren?Mit Fahrzeugen mit Elektromotor bis 2 kW
227
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Sonderregelungen gelten für elektrobetriebene Fahrzeuge?Sie dürfen näher als 300 m parallel zum Ufer fahren, wenn die Motorleistung 2 kW nicht übersteigt
228
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie Verhalten Sie sich nach einer Kenterung?Gegebenenfalls Notsignale geben, beim Boot bleiben
229
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie muss sich ein Schiffsführer verhalten, wenn sein Schiff gesunken ist?Kennzeichnung der Unfallstelle, wenn die übrige Schifffahrt gefährdet wird
230
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Anforderungen gelten für abgastypengeprüfte Verbrennungsmotoren?Bei der Nachuntersuchung müssen Dieselmotoren sowie Ottomotoren einer äußeren Besichtigung unterzogen werden, bei Ottomotoren muss zusätzlich eine Abgasnachmessung vorgenommen werden
231
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie können Sie dazu beitragen, möglichst wenig Kraftstoff zu verbrauchen?Motoren richtig einstellen lassen und richtiges Mischungsverhältnis fahren
232
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was muss beim Herstellen einer Schleppverbindung besonders beachtet werden?Ausreichende Stärke, Schleppleine nicht in die eigene Schraube bringen
233
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie muss Abfall entsorgt werden?Im Hafen ordnungsgemäß entsorgen
234
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie hat sich ein Schiffsführer bei einem Brand auf seinem Schiff zu verhalten?Rettung von Personen
235
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie muss sich ein Schiffsführer verhalten, wenn sein Sportboot festgefahren ist?Das Fahrzeug entsprechend kennzeichnen
236
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie lang muss eine Ankerleine gesteckt sein, wenn bei normalen Grund- und Wetterverhältnissen geankert wird?Mindestens 5-fache Wassertiefe
237
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welchen Abstand zu Schilfufern müssen Sie mindestens einhalten?Mindestens 25 m
238
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was hat der Schiffsführer zu beachten, wenn er sein Schiff treiben lässt?Die allgemeinen Fahrregeln und Sorgfaltspflichten, denn Sein Schiff befindet sich in Fahrt
239
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welchen Geräuschpegel darf ein motorbetriebenes Schiff nicht überschreiten?72 dB(A) in 25 m seitlichem Abstand
240
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wann ist die Gefahr einer Kollision gegeben?Wenn sich die Peilung zu einem anderen Fahrzeug nicht oder nur unwesentlich ändert
241
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wann ist mit einer großen Fluchtdistanz von Wasservögeln zu rechnen?Bei großen Vogelansammlungen
242
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Vogelgruppen sind im Winter besonders gefährdet?Überwinternde Wasservögel
243
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Gegenstände gehören zur vorgeschriebenen Mindestsicherheitsausrüstung?Mundsignalhorn, Notflagge, Kompass, Rettungsmittel, Festmacherleinen, Lenzeinrichtung, Anker, Paddel, Notbeleuchtung, Feuerlöscher
244
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Anforderungen werden hinsichtlich des Gewässerschutzes an Kraftstoffbehälter auf Wasserfahrzeugen gestellt?Geeigneter Werkstoff, sichere Befestigung die Schiffsaußenhaut darf nicht gleichzeitig eine Wand des Kraftstoffbehälters bilden
245
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Anforderungen müssen die Rettungsmittel für Kinder unter 12 Jahren erfüllen?Für Kinder unter 12 Jahren sind nur Rettungswesten mit Kragen erlaubt
246
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Welche Maßnahmen muss der Bootsführer bei Nebelfahrten auf den Rheinstrecken treffen, wenn eines der beiden Ufer nicht mehr sichtbar ist?Auf den Rheinstrecken die Fahrt einstellen
247
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Was müssen Sie bei Nebel und unsichtigem Wetter tun?Die vorgeschriebenen Lichter führen, Nebelsignale geben, Geschwindigkeit der verminderten Sicht anpassen, Ausguck stellen
248
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Dürfen Bestände von Wasserpflanzen wie Schilf etc. befahren werden?Nein, in keinem Fall
249
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie darf ein Boot im Wasser gereinigt werden?Nur mit Wasser
250
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Womit dürfen Sie Ihr Boot im Wasser reinigen?Nur mit Wasser
251
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wem müssen Sie eine Gewässerverunreinigung melden?Der nächsten Polizeidienststelle
252
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wo dürfen Sie Wasserski fahren?Nur außerhalb der Uferzone oder in dafür vorgesehenen Wasscrskistartgassen
253
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wer ist für Fahrzeug und Ausrüstung verantwortlich?Der Schiffsführer
254
Kategorien: A, D
Gebiet: Umweltschutz, Seemanschaft
Wie viele Personen müssen auf dem Fahrzeug sein, das ein Wasserskifahrer schleppt?Ein Schiffsführer und eine geeignete Person
255
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wozu dienen am Bodensee die Schiffahrtskarten?Zur Bestimmung von Standorten und Kursen
256
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wie viele Zentimeter auf der Seekarte entsprechen einem Kilometer bei einem Maßstab von 1:50000?2.0 cm
257
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Sie entnehmen aus der Bodenseeschiffahrtskarte eine Distanz von 4 cm. Wie viel km entspricht diese Strecke bei einem Maßstab von 1:500002 km
258
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was verstehen Sie unter Navigationsbesteck?Kursdreieck, Lineal, Zirkel, Bleistift und Radiergummi
259
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wie lang ist eine Seemeile?1852 m
260
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wo werden die Distanzen (Wegstrecken) in der Seekarte abgenommen?Seitlich am Kartenrand
261
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Informationen können Sie einer Bodenseeschifffahrtskarte entnehmen?Längen-, Breitengrade, Tiefenangaben, Entfernungen
262
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Art der Navigation wird in der Regel am Bodensee angewandt?Terrestrische Navigation
263
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Hilfsmittel sind für die Navigation am Bodensee erforderlich?Kompass, Seekarte, Stoppuhr, Steuertafel, Logbuch, Handpeilkompass
264
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Nennen Sie die am Bodensee gebräuchlichste Kompassart.Magnetkompass
265
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
In wie viel Grad wird eine Kompassrose unterteilt?360 Grad
266
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Richtung zeigt die Nadel eines Magnetkompasses an?Magnetisch Nord
267
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wodurch wird die Magnetkompassnadel abgelenkt?Schiffsmagnetismus und Erdmagnetismus
268
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Bei welcher Gradzahl liegt Westen?270 Grad
269
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Bei welcher Gradzahl liegt Osten?90 Grad
270
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Bei welcher Gradzahl liegt Norden?0/360 Grad
271
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Bei welcher Gradzahl liegt Süden?180 Grad
272
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Nennen Sie die gebräuchlichste Standortbestimmung.Kreuzpeilung
273
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Peilpunkte verwenden Sie bei Ihrer Peilung?Kirchtürme, Objekte, die auch in der Karte eingetragen sind
274
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was verstehen Sie unter Ortsmissweisung?Abweichung der Kompassnadel von geografisch Nord durch den Erdmagnetismus am jeweiligen Ort
275
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was verstehen Sie unter Ablenkung?Ablenkung der Kompassnadel durch Schiffsmagnetismus
276
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was ist eine Deviationstabelle?Tabellarische Auflistung der Ablenkung der Kompassnadel von der Nordrichtung durch Einfluss des Schiffsmagnetismus von 10 Grad zu 10 Grad
277
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welches sind die vorherrschenden Winde am Bodensee?Westliche Winde
278
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wann treten insbesondere Landwinde auf?Nachts
279
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Woran können Sie das Nahen eines Gewitters erkennen?An fallendem Luftdruck und Wolkenbildung
280
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Woran erkennen sie eine Föhnlage?Strahlender Sonnenschein, klare Sicht auf die Alpenkette, Föhnwolken
281
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
In welchem Seeteil weht der Föhn besonders häufig?Im südöstlichen Teil des Obersees
282
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Weshalb können Föhnwinde für die Sportschiffer besonders gefährlich werden?Durch plötzlich und unregelmäßig auftretende Böen
283
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was schließen Sie aus jäh fallendem Luftdruck und starker Wolkenbildung?Wetterverschlechterung, Sturm oder Gewitter
284
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wann treten insbesondere Seewinde auf?Tagsüber
285
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
In welcher Zeit wird der Sturmwarndienst durchgeführt?Sturmwarndienst ganzjährig
286
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wie erfolgt die Warnung von aufkommenden Stürmen?Durch Sturmwarnfeuer an markanten Uferstellen
287
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Farbe haben die Sturmwarnfeuer?Orangefarbene Blinklichter
288
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Bedeutung hat das Aufblinken von orangefarbenen Blinklichtern mit 40 Blitzen pro Minute?Starkwindwarnung
289
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wie werden am Bodensee die Starkwindwarnung und Sturmwarnung signalisiert?Starkwindwarnung = 40 Blitze pro Minute, Sturmwarnung = 90 Blitze pro Minute
290
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wie hat sich ein Schiffsführer bei Sturmwarnung zu verhalten?Schiff sturmfest machen, Rettungsmittel anlegen, notfalls Hafen aufsuchen
291
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wo verläuft die Trennlinie zwischen den Warngebieten West und Mitte?Meersburg-Konstanz
292
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wo verläuft die Trennlinie zwischen den Warngebieten Mitte und Ost?Langenargen-Arbon
293
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Nennen Sie die Anzahl der Blitze pro Minute bei einer Starkwindwarnung.40 Blitze
294
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Nennen Sie die Anzahl der Blitze pro Minute bei einer Sturmwarnung.90 Blitze
295
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wo verlaufen die Trennlinien zwischen den Warngebieten?Linien Konstanz-Meersburg und Argon-Langenargen
296
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Sie beobachten eine heranziehende Gewitterfront, können jedoch kein Warnung durch Sturmwarnleuchten ausmachen. Wie verhalten Sie sich?Ich mache mein Schiff sturmfest, ziehe Rettungsmittel an und laufe ggf. den nächsten Hafen an
297
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Worauf weist die Starkwindwarnung hin und was haben Sie als Schiffsführer zu beachten?Orientierung über das wahrscheinliche Aufkommen eines Starkwindes, Wetterentwicklung beobachten
298
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was verstehen Sie unter einer Seenotlage?Schiff und Besatzung befinden sich in drohender oder akuter Gefahr, die nicht selber abgewendet werden kann
299
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Wann dürfen Sie die Seenotsignalmittel einsetzen?Wenn sich Schiff und Besatzung in einer Seenotlage befinden
300
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Welche Seenotsignalmittel unterliegen einer Beschränkung beim Erwerb?Signalpistolen, Raketen
301
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was sollen Sie als Schiffsführer unternehmen, wenn Sie durch schlechtes Wetter oder andere Umstände längere Zeit an einem fremden Ort aufgehalten und möglicherweise vermisst werden könnten?Angehörige, Hafenmeister oder Polizei verständigen
302
Kategorien: A, D
Gebiet: Navigation & Wetterkunde
Was tun Sie, wenn ein Mitglied Ihrer Crew über Bord geht?Ruf "Mann über Bord", Rettungsmittel zuwerfen, und versuchen, Person an Bord zu nehmen
303
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wer darf zuerst in den Hafen einfahren (weiß oder schwarz)?
Weiß, weil von Steuerbord kommend
304
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wer muss ausweichen (weiß oder schwarz)?
Weiß
305
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie wird nach der Regel ausgewichen?Nach Steuerbord
306
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Was ist zu beachten, wenn entgegen der Regel ausgewichen werden soll?Rechtzeitig 2 kurze Töne geben
307
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wer muss ausweichen?
Weißes Motorboot
308
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wer muss ausweichen?
Motorboot
309
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie hat sich das Motorboot gegenüber dem Boot, das das blaue Blinklicht zeigt, zu verhalten?
Vorfahrt gewähren, notfalls anhalten
310
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wer muss ausweichen?
Motorboot
311
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie wird überholt und was muss der Überholte beachten?
An beiden Seiten mit Abstand möglich, der zu Überholende muss Kurs und Geschwindigkeit beibehalten
312
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie hat sich ein Motorboot gegenüber dem Fischerboot, das einen weißen Ball gesetzt hat, zu verhalten?
Ausweichen, achtern Mindestabstand 200 m
313
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Welchen Sicherheitsabstand haben Sportfahrzeuge (Vergnügungsfahrzeuge) gegenüber Fahrzeugen, die ein weißen Ball führen, einzuhalten?
Grundsätzlich 50 m, achtern 200 m Mindestabstand
314
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie hat sich ein Motorboot gegenüber einem Fischerboot zu verhalten, das eine weiße Flagge gesetzt hat?
Nach den allgemeinen Fahrregeln, Abstand halten, da achtern Schleppangeln
315
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie hat sich ein Motorboot gegenüber einem Ruderboot zu verhalten?
Dem Ruderboot ausweichen
316
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Welche Einschränkungen sind beim Wasserskifahren zu beachten?Zur Nachtzeit und bei unsichtigem Wetter verboten
317
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Welchen Sicherheitsabstand haben Motorboote gegenüber Schleppverbänden einzuhalten?Mindestabstand 50 Meter
318
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie hat sich eine Motorboot gegenüber einem Schleppverband zu verhalten?Ausweichen, Vorfahrt gewähren
319
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie haben Sie sich mit Ihrem Motorboot beim Wasserskifahren gegenüber Badenden zu verhalten?Mindestabstand 50 Meter
320
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Welche Regeln sind beim Ein- und Ausfahren in und aus Häfen zu beachten?Ausfahrt vor Einfahrt bei gleichrangigen Fahrzeugen
321
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wer ist gegenüber Ruderbooten ausweichpflichtig?Vergnügungsfahrzeuge mit Maschinenantrieb
322
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie sieht die Befeuerung der öffentlichen Häfen von See kommend bei Nacht aus?Backbord rotes Licht, Steuerbord grünes Licht, evtl. gelbes Ansteuerlicht
323
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wo befindet sich der amtliche Pegel am Bodensee?Im Hafen Konstanz
324
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Auf welchen Pegelstand beziehen sich die Tiefenangaben in der Bodenseeschifffahrtskarte?2.50 m
325
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Geben Sie die Wassertiefe bei 3.50 m Wasserstand (Pegel) und einer Kartentiefe von 5 Metern an6.00 m
326
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Welche Durchfahrtshöhen haben die Brückenbögen der alten Rheinbrücke bei Konstanz bei einem Pegel von 2.50 m5.75 m; 6.15 m; 6.33 m
327
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie viel lichte Durchfahrtshöhe haben Sie bei einem Pegel von 3.80 m bei der mittleren Brückendurchfahrt der alten Rheinbrücke Konstanz?4.85 m
328
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Nennen Sie die Untiefe bei Wallhausen (Seezeichen 22).Teufelstisch
329
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Nennen Sie die Untiefen vor Lindau.Schachener Berg/Allwinder Berg
330
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Kann eine Motoryacht (Höhe über Wasserlinie 3.15 m) durch den mittleren Brückenbogen der alten Rheinbrücke (Straßen- und Eisenbahn-brücke) bei Konstanz fahren? - Pegelstand: 4.50Ja
331
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie sind bei Nacht und unsichtigem Wetter die Landstellen gekennzeichnet?Rotes Licht, darunter grünes Licht, Ansteuerlicht gelb möglich
332
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Die Wassertiefe am Ankerplatz beträgt laut Seekarte 2 m. Ihr Fahrzeug hat einen Tiefgang von 1.50 m Wie viel Wasser haben Sie bei einem Pegelstand von von 3 m unter den Kiel.1.00 m
333
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Welchen Schutz genießen die Schifffahrtszeichen?Festmachen, Verändern, Beschädigen oder Entfernen verboten
334
Kategorien: A, D
Gebiet: Ausweich & Fahrregeln
Wie verläuft die Nummerierung der Seezeichen in den Uferbereichen Deutschland und Österreich am Obersee?Deutschland-Österreich: 1 – 99, beginnend in Konstanz
335
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie verläuft die Nummerierung der Seezeichen in den Uferbereichen der Schweiz?1 bis 40 b von Rheinmündung bis Kreuzlingen
336
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Welche Fahrregeln sind bei der Durchfahrt von Wasserfahrzeugen unter Brücken zu beachten, wenn nicht genügend Raum zum Begegnen vorhanden ist?Talfahrer hat Wegerecht
337
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie hoch ist die Höchstgeschwindigkeit für Fahrgastschiffe auf dem Alten Rhein?10 km/h
338
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie haben sich Motorboote und Segelboote auf den Rheinstrecken beim Begegnen und Überholen grundsätzlich zu verhalten?Segelboote haben keinen besonderen Vorrang
339
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Nachts treffen Sie auf der Fahrt von Konstanz nach Ermatingen ein Hindernis an, das auf der einen Seite mit einem roten und auf der anderen Seite mit einem roten über einem weißen Licht gekennzeichnet ist. An welcher Seite können Sie passieren?Die gefahrlose Vorbeifahrt ist nur auf der mit rot/weiß gekennzeichneten Seite möglich
340
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie haben sich Vergnügungsfahrzeuge und Segelfahrzeuge beim Begegnen auf den Rheinstrecken zu verhalten, wenn genügend Raum vorhanden ist?In der Regel nach Steuerbord ausweichen
341
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Welchen Mindestabstand haben Vergnügungsfahrzeuge beim Queren der Rheinstrecken vor dem Bug eines zu Tal bzw. zu Berg fahrenden Fahrgastschiffes mit Vorrang einzuhalten?Zu Tal 200 m / zu Berg 100 m Abstand
342
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie haben sich Vergnügungsfahrzeuge mit Maschinenantrieb gegenüber einem Ruderboot zu verhalten, das die Rheinstrecke quert?Das Ruderboot ist vorfahrtsberechtigt
343
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Im Sommerweg des Schwanenhalses sehen Sie während der Talfahrt bei Nacht voraus ein rotes Licht in Sicht kommen; rechts daneben in gleicher Höhe Sehen Sie ein weiteres rotes Licht, unter diesem ein weißes Licht. Welche Situation ist gegeben?Schwimmendes Gerät, Fahrzeug bei der Arbeit oder gesunkenes Fahrzeug vor mir, an der rot-weißen Seite vorbeifahren
344
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Mit welcher Höchstgeschwindigkeit dürfen Sie auf dem Alten Rhein und dem Seerhein mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug fahren?Maximal 10 km/h
345
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie hoch sind die Brückckendurchfahrten der Konstanzer alten Rheinbrücke? (Pegelstand 2.50 m)Links 5.75 m, Mitte 6.15 m, rechts 6.33 m
346
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Was hat ein querendes Vergnügungsfahrzeug auf den Rheinstrecken bei gleichrangigen Fahrzeugen zu beachten?Das querende Vergnügungsfahrzeug ist gegenüber dem Berg- und Talfahrer ausweich- oder wartepflichtig
347
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Was haben querende Vergnügungsfahrzeuge gegenüber Fahrgastschiffen mit Vorrang auf den Rheinstrecken zu beachten?Beim Queren halten Vergnügungsfahrzeuge zum Bug des Talfahrers mindestens 200 m und zum Bug des Bergfahrers 100 m Abstand
348
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie haben sich Vergnügungsfahrzeuge, auch Segelfahrzeuge, gegenüber einem querenden Ruderboot auf den Rheinstrecken zu verhalten?Sie sind ausweich- oder wartepflichtig
349
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie viel Brücken überspannen den Seerhein?3 Brücken
350
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wo ist das Ankern auf den Rheinstrecken grundsätzlich verboten?Im Bereich von Brücken, öffentlichen Landestellen sowie in Fahrrinncn und Fahrwasserengen
351
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Mit welchen Schifffahrtszeichen wird auf dem Seerhein das Fahrwasser gekennzeichnet?Mit grün-weißen auf dem Kopf stehenden Vierecktafeln
352
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Sie fahren von Ermatingen kommend Richtung Konstanz auf die neue Rheinbrücke für Radfahrer zu. Wie ist die empfohlene Brückendurchfahrt gekennzeichnet?Mit einem gelben Schifffahrtszeichen
353
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie ist die Geschwindigkeit auf den Rheinstrecken zu messen?Jeweils zum Ufer (Fahrt über Grund)
354
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Dürfen Sie auf dem Rhein einem entgegenkommenden Schiff nach Backbord ausweichen, wenn dies nach Steuerbord nicht möglich ist?Ja, nach rechtzeitiger Abgabe der vorgeschriebenen Schallzeichen
355
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Sie begegnen mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug bei der Talfahrt einem den Rhein querenden Ruderboot. Wer muss ausweichen?Ich mit meinem Vergnügungsfahrzeug
356
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Bei einer Engstelle auf den Rheinstrecken ist das gefahrlose Begegnen mit einem anderen gleichrangigen Schiff nicht möglich. Wer hat sich wie zu verhalten?Talfahrer hat Wegerecht, Bergfahrer wartet
357
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Muss sich der Führer eines Vergnügungsfahrzeuges zwingend an die grün gekennzeichnete Fahrwasserseite halten?Nein, das Fahrwasserzeichen hat empfehlenden Charakter
358
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Sie befinden sich im Konstanzer Trichter und wollen die Alte Rheinbrücke im mittleren Bogen durchfahren. Heutiger Pegelstand 3.50 m. Schiffshöhe ab Wasserlinie 3 m. Wie viel lichte Höhe haben Sie zwischen Boot und Brücke?2.15m
359
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Sie wollen mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug bei Nacht den Rhein queren. Es nähert sich ein Wasserfahrzeug von Backbord, welches zu seiner üblichen Lichterführung ein grünes helles Rundumlicht zeigt.Ich mit meinem Vergnügungsfahrzeug
360
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wer hat beim Zusammentreffen im Bereich von Brücken immer das Wegerecht?Bei gleichrangigen Fahrzeugen der Talfahrer
361
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Auf der Rheinstrecke zwischen Gottlieben und Ermatingen sehen Sie ein festgekommenes Schiff. Das Fahrzeug hat an seiner Backbordseite eine rot-weiße Flagge gesetzt; die Steuerbordseite ist mit einer roten Flagge gekennzeichnet. An welcher Stelle ist das Passieren möglich?An Backbord
362
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie viel lichte Durchfahrtshöhe haben sie bei einem Pegel von 3.40 m bei der linken Brückendurchfahrt der alten Rheinbrücke in Konstanz, wenn Ihr Wasserfahrzeug eine Höhe ab der Wasserlinie des Fahrzeuges von 3.00 m aufweist?1.85 m
363
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie viel lichte Durchfahrtshöhe haben Sie bei einem Pegel von 4.10 m bei der rechten Rheinbrückendurchfahrt?4.73 m
364
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie viel lichte Durchfahrtshöhe haben Sie bei einem Pegelstand von 3.10 m vor der mittleren Brückendurchfahrt der alten Rheinbrücke Konstanz, wenn Ihr Wasserfahrzeug eine Höhe ab der Wasserlinie 3.74 m aufweist?1.81 m
365
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie viel lichte Durchfahrtshöhe haben Sie bei einem Pegelstand von 3.23 m vor der mittleren Brückendurchfahrt der alten Rheinbrücke Konstanz?5.42 m
366
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie viel lichte Durchfahrtshöhe haben Sie bei einem Pegelstand von 4.42 m vor der rechten Brückendurchfahrt der alten Rheinbrücke Konstanz?4.41 m
367
Kategorien: A, D
Gebiet: Rheinstrecken (Alter Rhein / Seerhein)
Wie viel lichte Durchfahrtshöhe haben Sie bei einem Pegelstand von 2.45 m vor der linken Brückendurchfahrt der alten Rheinbrücke Konstanz?5.80 m
368
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Erklären Sie die wesentlichen Merkmale (hinsichtlich Bauart) der Kielyachten.Segelfahrzeuge mit Ballastkiel (gewichtsstabil)
369
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Erklären Sie die wesentlichen Merkmale (hinsichtlich Bauart) der Jollen.Kleinere offene Segelboote mit Schwert (formstabil)
370
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Nennen Sie die Arten der Stabilität der Jollen.Formstabil
371
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Nennen Sie die Arten der Stabilität bei Kielbooten.Gewichtsstabil
372
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen sie unter dem "Rigg"?Die gesamte Takelage eines Schiffes
373
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welches sind die Haupttakelungsarten in der Sportschifffahrt?Cat-, Sluptakelung
374
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welches ist die heute gebräuchlichste Takelungsart am Bodensee?Sluptakelung
375
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was sind die Merkmale einer Hochtakelung?Großsegel reicht bis zur Mastspitze und hat Dreiecksform
376
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was sind die Merkmale einer Gaffeltakelung?Großsegel hat Vierecksform und reicht nicht bis zur Mastspitze
377
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was ist der Unterschied zwischen Slup- und Cattakelung?Slup = ein Mast mit Groß und Vorsegel, Cat = nur ein Segel
378
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "Backstagen" oder "Preventer"?Lösbare seitliche Abstützung des Mastes nach achtern
379
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welche Funktion hat die Saling?Versteifung des Mastes durch Abspreizen der Wanten
380
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welche Teile eines Segelbootes gehören zur Takelage?Mast, feste und bewegliche Spieren, stehendes und laufendes Gut
381
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "festen Spieren"?z.B. Saling und Klüverbaum
382
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "beweglichen Spieren"?z.B. Großbaum, Fockbaum, Gaffel, Spinnakerbaum
383
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was zählt zum stehenden Gut?Wanten, Stagen
384
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was zählt zum laufenden Gut?Alles Tauwerk, das durch Rollen, Ösen oder Blöcke läuft
385
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Womit wird der Mast nach vorn und achtern abgestützt?Vorstag, Achterstag, Backstagen
386
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wozu dient das laufende Gut?Zum Bedienen und Führen der Segel, des Ruders und des Schwerts
387
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wie erfolgt die seitliche Verstagung des Mastes?Durch Wanten wie Obenvant, Untenvant
388
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wie heißen die drei Ecken eines Segels?Schothorn, Kopf, Hals
389
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wo befinden sich die drei Ecken eines Segels?Kopf oben, Hals vorne unten, Schothorn hinten zur Aufnahme der Schot
390
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wie heißen die drei Kanten eines Segels?Vorliek, Unterliek, Achterliek
391
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wo befinden sich die 3 Kanten des Segels?Vorliek = vorne, Achterliek = hinten, Unterliek = unten
392
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wo befindet sich das Schothorn am Vorsegel?Achtern, zwischen Achterliek Lmd Unterliek
393
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wo befindet sich der Hals am Großsegel?Zwischen Vorliek und Unterliek
394
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welche Vorsegel finden auf Segelbooten Verwendung?Normalfock, Genua, Sturmfock, Spinnaker
395
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wozu dienen Spreizlatten?Zur Versteifung der Segel
396
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wie nennt man das Verkleinern der Segelfläche?Reffen
397
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter abtakeln?Stehendes und laufendes Gut sowie Mast abbauen
398
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wie heißen die Sturmsegel?Sturmfock, Trysegel
399
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Mit welchem Wind segelt ein Boot?Mit dem scheinbaren Wind
400
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was bedeutet der Begriff "Killen"?Flattern der Segel
401
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Beschreiben Sie ein Ankermanöver unter Segel in seinem Ablauf.Fock einholen, Aufschießer fahren, Anker fallen lassen, achteraus treiben lassen bis Anker hält, notfalls Groß backhalten
402
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welche Fahrzeuge sind gegenüber Segelfahrzeugen ausweichpflichtig?Ruderboote und Motorboote
403
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welche Fahrzeuge sind gegenüber Segelfahrzeugen ausweichpflichtig?Vergnügungsfahrzeuge mit Maschinenantrieb und Ruderboote
404
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was ist beim Bruch eines Luvwants zu tun?Sofort auf den anderen Bug gehen, nach Möglichkeit reparieren
405
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "Luv"?Richtung, aus der der Wind kommt
406
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was versehen Sie unter "Lee"?Richtung, in die der Wind weht
407
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "luvgierig"?Schiff hat das Bestreben, ohne Ruderlage mit dem Bug in den Wind zu drehen
408
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "leegierig"?Schiff hat das Bestreben, ohne Ruderlage mit dem Bug aus dem Wind zu drehen
409
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Warum soll ein Boot leicht luvgierig sein?Aus Sicherheitsgründen
410
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Woraus ergiebt sich der "scheinbare Wind"?Resultierende aus Fahrtwind und wahrem Wind
411
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wozu dienen die Schoten?Zum Führen und Bedienen der Segel
412
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was sind Lieken?Kanter der Segel
413
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Wann wird in der Regel gerefft?Bei Sturmanzeichen, Gewitter oder Sturmwarnung
414
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Nennen Sie verschiedene Spantenformen.Rundspant, Knickspant, S-Spant
415
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter dem Begriff "Trysegel"?Sturmgroßsegel
416
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Nennen Sie einige Bugformen.Löffelbug, gerader Steven, Klippersteven
417
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Nennen Sie einige Heckformen.Plattgattheck, Spiegelheck, Yachtheck, Spitzgattheck
418
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "anluven"?Boot zum Wind drehen
419
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "abfallen"?Vom Wind weiter weg gehen
420
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter "schiften"?Unter Beibehaltung des Vorwindkurses Segel auf die andere Seite nehmen?
421
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter einer "Wende"?Kursänderung mit dem Bug durch den Wind
422
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was verstehen Sie unter einer "Halse"?Kursänderung mit dem Heck durch den Wind
423
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Erklären Sie einen "Aufschießer"!Boot in den Wind stellen, Schoten los
424
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Was ist ein Spinnaker, wo wird er verwendet?Großes Vorsegel auf Raum und Vorwindkurs
425
Kategorien: D
Gebiet: Segeln allgemein
Welchen Windkurs müssen Sie segeln, um "schiften" zu können?Vor dem Wind
426
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wer muss ausweichen (schwarz oder weiß) und wie lautet die Begründung?
Schwarz, weil Lee vor Luv
427
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wer muss ausweichen (schwarz oder weiß) und wie lautet die Begründung?
Weiß, weil Steuerbordbug
428
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wer muss ausweichen (schwarz oder weiß) und wie lautet die Begründung?
Weiß, weil Steuerbordbug
429
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wer muss ausweichen (schwarz oder weiß) und wie lautet die Begründung?
Weiß, weil Steuerbordbug
430
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
In welcher Reihenfolge darf gefahren werden?
1, 2, 3
431
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wer muss ausweichen?
Segelboot, da anderes Fahrzeug ein Vorrangschiff bei Nacht ist
432
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wer muss ausweichen (schwarz oder weiß)?
Segelboot, da anderes Fahrzeug ein Vorrangschiff bei Tag ist
433
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wie hat sich das Segelboot gegenüber dem Polizeiboot, das das blaue Blinklicht zeigt, zu verhalten?
Segelboot muss Vorrecht gewähren, notfalls anhalten
434
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wie hat sich ein Segelboot gegenüber der Fischerboot, das einen weißen Ball gesetzt hat, zu verhalten und was ist zu beachten?
Segelboot muss ausweichen, Mindestabstand 200 m
435
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wie hat sich ein Segelboot gegenüber einem Fischerboot, das eine weiße Flagge gesetzt hat, zu verhalten?
Segelboot muss nicht ausweichen, sollte aber die Schleppangel beachten
436
Kategorien: D
Gebiet: Segeln - Fahrregeln
Wie hat sich ein Segelboot gegenüber einem Ruderboot zu verhalten?
Segelboot hat Wegerecht
437
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welches Boot hat Wegerecht?
Keines, beide weichen nach Steuerbord aus
438
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welches Boot hat Wegerecht?
Schwarz da Steuerbord vor Backbord
439
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wann darf überholt werden?Wenn ohne Gefahr möglich und die Fahrwasserverhältnisse dies zulassen
440
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Segelboot
441
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Schleppverband
442
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Was ist beim Überholen eines Schleppverbandes zu beachten?
Ausreichender Sicherheitsabstand, ohne Sog und Wellenschlag
443
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Ruderboot
444
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Segelboot
445
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Segelboot
446
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Berufsfischer
447
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welches Fahrzeug hat Wegerecht?
Das Ausfahrende
448
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welches Fahrzeug hat Wegerecht?
Vorrangfahrzeug
449
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welches Fahrzeug hat Wegerecht?
Vorrangfahrzeug
450
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welche Bedeutung hat dieses Licht?
Einsatzfahrzeug mit hoheitlichen Aufgaben, ausweichen, notfalls anhalten
451
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Der Berufsfischer
452
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welches Fahrzeug hat Wegerecht?
Der Berufsfischer
453
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Welches Boot hat Wegerecht?
Sportfischerboot, da von Steuerbord kommend
454
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wann und wo ist Wasserskilaufen nicht erlaubt?Zur Nachtzeit, bei unsichtigem Wetter und auf den Rheinstrecken
455
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht?
Schwarzes Segelboot, weil es den Wind von Steuerbord hat
456
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wie ist die Folge des Wegerechts?
2, 1, 3
457
Kategorien: A
Gebiet: Motorboot - Fahrregeln
Wer hat Wegerecht und wie lautet die Begründung?
Das weiße Segelboot, weil es auf Backbordbug segelt
458
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wo verläuft die schifffahrtsrechtliche Grenze zwischen Untersee und Hochrhein?Linie oberste Steganlage Eschenz / Landestelle Öhningen
459
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Mit welchen Schifffahrtszeichen wird auf dem Hochrhein die Fahrwasserseite bezeichnet?Weiß-grüne Tafeln
460
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Dürfen Sie auf dem Rhein einem entgegenkommenden Schiff nach Backbord ausweichen, wenn dies nach Steuerbord nicht möglich ist?Ja, nach rechtzeitiger Abgabe des vorgeschriebenen Schallzeichens
461
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie ist ein Fahrgastschiff im Bereich der Hemishofer Brücken zu überholen?Das Überholen ist verboten
462
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Sie fahren zu Berg Richtung Diessenhofen und bemerken unterhalb der Brücke ein wendendes Kursschiff. Wie haben Sie sich zu verhalten?Wendemanöver abwarten
463
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Warum soll man oberhalb der Brücke Diessenhofen möglichst in Rheinmitte fahren?Wegen zwei gegenüberliegender Badeplätze
464
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Welcher Fluss mündet gegenüber Rheinklingen in den Rhein?Biber
465
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie lang ist der für Vergnügungsschiffe zugelassene Hochrheinabschnitt?Rund 19 km
466
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Sie begegnen mit Ihrem Motoboot bei der Talfahrt einem den Rhein querenden Ruderboot. Wer mus ausweichen?Das Motorboot
467
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie ist beim Begegnen auf dem Rhein in der Regel auszuweichen?Nach Steuerbord
468
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Muss sich der Führer eines Motorboots zwingend an die grün gekennzeichnete Fahrwasserseite halten?Nein, das Fahrwasserzeichen hat nur empfehlenden Charakter
469
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie heißt die Untiefe vor Rheinklingen nach dem Schifffahrtszeichen Nr. 52?Fahrkopf
470
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Liegt das Strandbad Gailingen oberhalb oder unterhalb der Brücke und auf welcher Rheinseite?Oberhalb, rechtsrheinisch
471
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie verläuft der Rhein im Bereich der OrtschaftStarke Linkskrümmung
472
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Durch welche Öffnung der Hemishofer Eisenbahnbrücke führt die gekennzeichnete Fahrrinne?Zweite Öffnung von links
473
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Was müssen Sie beim Befahren der Hochrheinstrecke von ihrem Schiff speziell kennen?Den maximalen Tiefgang des Schiffes
474
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie wird die Geschwindigkelt auf dem Hochrhein gemessen?Jeweils zum Ufer (Fahrt über Grund)
475
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Bei einer Engstelle ist das gefahrlose Begegnen mit einem anderen gleichrangigen Schiff nicht möglich. Wer hat sich wie zu verhalten?Das zu Berg fahrende Schiff muss unterhalb der Engstelle die Durchfahrt des Talfahrers abwarten
476
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie begegnen Sie Fahrzeugen. die in der Fahrrinne treiben?Mit genügend Abstand und möglichst geringem Wellenschlag
477
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wo ist das Ankern auf dem Rhein grundsätzlich verboten?Im Bereich von Brücken und offiziellen Landestellen sowie in Fahrrinnen und Fahrwasserengen
478
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Dürfen Sie zollpflichtige Waren aus der Schweiz ohne weitere Formalitäten nach Deutschland einführen?Nein, die Waren müssen bei einem deutschen Zellamt angemeldet werden
479
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie legen Kursschiffe in Diessenhofen an?Gegen die Strömung
480
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Sie befahren den Hochrhein mit ihrem Vergnügungsfahraeug zu Tal, mit Ziel Schaffhausen. Wo endet für Sie die Schifffahrt?Unmittelbar vor der Eisenbahnbrücke Schaffhausen—Feuerthalen
481
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie viele Brücken dürfen Sie mit Ihrem Vergnügungsfahrzeug auf der Hochrheinstrecke passieren?4 Brücken
482
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Darf ein langsamer fahrendes Schiff auf dem Rhein überholt werden?Ja, beidseitig, mit genügend Abstand, wenn dadurch der zu Überholende nicht behindert wird
483
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wer hat beim Zusammentreffen im Bereich von Brücken immer, unabhängig von Berg- und Talfahrt, das Wegerecht?Vorrangschiffe
484
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie haben Sie sich gegenüber Fischern, Schwimmern und Ruderbooten zu verhalten?Ich halte den größtmöglichen Abstand und reduziere die Geschwindigkeit so, dass kein oder nur noch geringer Wellenschlag entsteht
485
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wo liegt die Untiefe Wellenstein?Zwischen Bibermühle und Schupfen
486
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Befindet sich die Schiffslandestelle Büsingen oben oder unterhalb der starken Flusskrümmung im Bereich der Ortschaft?Oberhalb
487
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie heißen die deutschen Ortschaften am Hochrhein?Gailingen, Büsingen
488
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Nennen Sie die linksrheinisehe Schiffslandestelle, die von den Fahrgastschiffen angelaufen wird?Diessenhofen
489
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Welche Höchstgeschwindigkeit darf auf der Hochrheinstrecke gefahren werden?20 km/h auf der Talfahrt, 10 km/h bei der Bergfahrt
490
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Welche Regeln bestehen auf der Hochrheinstrecke für das Wellenbrettfahren und Wasserskilaufen?Nicht erlaubt
491
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wo befindet sich die erste schweizerische Zollanlegestelle nach der Einfahrt in den Hochrhein?Rechtsrheinisch unterhalb der Straßenbrücke Stein am Rhein
492
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Nennen Sie die Brücken der Hochrheinstrecke im Bereich der BodenseeSchO in StrömungsrichtungStraßenbrücke Stein am Rhein, Straßenbrücke Hemishofen, Eisenbahnbrücke Hemishofen, Straßenbrücke Diessenhofen, Eisenbahnbrücke Schaffhausen, Straßenbrücke Schaffhausen
493
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
An welcher Brücke auf dem Hochrhein endet die SportschifffahrtEisenbahnbrücke Schaffhausen
494
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Nennen Sie die rechtsrheinischen Schiffslandestellen in Fließrichtung, die die Kursschiffahrt in der Saison regelmäßig anfährt?Stein am Rhein, Büsingen, Schaffhause
495
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
In welchem Bogen einer Krümmung befindet sich der Grund?Im Innenbogen
496
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
In welchem Bogen einer Krümmung befindet sich der Hang?Im Außenbogen
497
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Welche Fahrwasserverhältnisse konnen Sie im Innenbogen einer Flusskrümmung annehmen?Flachwasser, Untiefen
498
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wie viele Öffnungen besitzt die Hemisbofener Eisenbahnbrücke im Bereich des Flussbettes?4
499
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
An welchem Ufer der Hochrheinbrücke mündet die Biber und worauf ist unmittelbar unterhalb der Mündung zu achten?Rechtes Ufer, Untiefen, Felsen
500
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Welche Fahrwasserverhältnisse können Sie in der Regel im Außenbogen einer Flusskrümmung annehmen?Ausreichende Wassertiefe
501
Kategorien: Zusatz
Gebiet: Hochrheinstrecke (Stein / Schaffhausen)
Wo befinden sich kurz unterhalb der Bibermühle Untiefen (Felsen) im Gewässerbett in Fahrtrichtung Stein am Rhein nach Schaffhausen?Linksrheinisch

Letzte Bearbeitung: 2017-03-12